Logo Pateo.nl English Nederlands Русский Image of Terra
Español Italiano 中文
Français Türkçe العربية

© Pateo.nl : Wholly Science - Johan Oldenkamp

Startseite Wholly Science Pateo TV Videos Pateo Bulletin Über
Nachrichten Videokurs Pateo Radio Bücher Weblinks Spenden
Ereignisse Heilende Schrift TV PateoPedia Artikel Mehr Kontakt

Sind Sie neu auf dieser Website, dann lesen Sie zuerst diese Willkommensseite.
Andernfalls klicken Sie auf eines der oben genannten Themen.


 

Willkommen bei Pateo.nl

Schnell Menschen finden auf Pateo.nl
Johan Oldenkamp

Mein Name ist Johan Oldenkamp, und ich habe herausgefunden, dass viele Dinge nicht so sind wie sie scheinen, und auch dass es in dieser Wirklichkeit viel mehr gibt als allgemein angenommen. Weil es so viel mehr oder anderes gibt, ist es für mich so gut wie unmöglich, in nur ein paar Worten zu erläutern, was ich bislang in meinen vielen Jahren der Forschung in Erfahrung gebracht habe.

 
 

Am Dienstag Abend, den 28. Oktober 2008 habe ich hierzu meinen ersten öffentlichen Vortrag gehalten, und seitdem habe ich diese Vorträge fortlaufend weitergeführt. In jedem Vortrag versuche ich, denjeningen Ansatz zu verfolgen, der es vorzugsweise allen Zuhörern ermöglicht, meine Forschungsergebnisse nachzuvollziehen. In einem gefüllten Saal gelingt mir das für gewöhnlich sehr gut, wenn ich das so sagen darf, und das Gleiche gilt für meine Bücher. Allerdings hat es sich als sehr viel schwieriger herausgestellt, dies auch im Internet zu bewerkstelligen. Verständlicherweise möchten Leute, die im Internet unterwegs sind, sofort wissen, ob etwas ihre kostbare Zeit wert ist. Beim Besuch anderer Websites stelle ich mir auch genau diese Frage.

Was ist wahr?

Aber wie teilt man Internetnutzern mit, dass etwas, das sie immer für wahr gehalten haben, in Wirklichkeit falsch ist? Und wie macht man das so, dass sie es nicht direkt wieder verwerfen? Ich rede hier nicht von kleineren Fehlern, nein, ich spreche große Unwahrheiten an. Was ist, wenn fast alles, das Sie bislang für wahr gehalten haben, auf dieser Website als falsch entlarvt wird? Können Sie damit unbefangen und aufgeschlossen umgehen?

 
 

Was ist das Worst-Case-Szenario, wenn Sie hier weiterlesen? Nehmen Sie einmal an, dass alles auf dieser Website Unsinn ist, dann ist das Schlimmste, dass Sie Ihre Zeit verschwenden. Falls Sie allerdings belegen können, dass es Unwahrheiten auf dieser Website gibt, dann informieren Sie mich bitte darüber. Sie können mich für jeglichen Schaden zur Rechenschaft ziehen, den nachgewiesen falsche Informationen bei Ihnen verursacht haben. Mit diesem Versprechen ist das Risiko für Sie nun hoffentlich überschaubar.

 
 

Wenn Sie nun weiterlesen, gehen Sie natürlich auch das Risiko ein, eine oder sogar alle Ihrer Vorstellungen zu erschüttern. Herauszufinden, dass eine angenommene „Wahrheit“ in Wirklichkeit eine Lüge ist, wird Sie wahrscheinlich wie ein Schock treffen, was alle erdenklichen Emotionen auslösen kann. Einer oder mehrere dieser Schocks können letztlich sogar Ihr gesamtes Weltbild verändern. Meine Forschungen haben mir gezeigt, dass fast nichts so ist wie es scheint. Oftmals stellt sich sogar heraus, dass es das genaue Gegenteil dessen ist, wovon wir ursprünglich ausgegangen sind.

Was!? Ist das wirklich wahr?
Nichts wissen wollen

Wie dem auch sei, falls Sie, warum auch immer, nicht von der wahren und umfassenderen Wirklichkeit erfahren möchten, so ist dies Ihr gutes Recht. In diesem Fall schließen Sie bitte diese Website. Kommen Sie jedoch gerne jederzeit wieder zurück, nachdem Sie sich dafür entschieden haben, mit dem Beenden der Unwissenheit anzufangen.

 
 

Falls Sie bereits herausgefunden haben, dass einige Dinge nicht stimmen, oder dass da viel mehr ist, dann laufen Sie Gefahr, eine oder mehrere alternative Wahrheiten akzeptiert zu haben, die ihrerseits nicht wahr sind. Wenn Sie selbst gründliche Recherchen durchführen, dann werden Sie grundlegende Lügen entdecken, auf denen diese alternativen „Wahrheiten“ aufgebaut wurden. Fast jeder, der sich von den Mainstream-Lügen befreit hat, verliert sich in dem weltumspannenden Irrgarten aus alternativen Lügen, Täuschungen und Desinformationen. Auch hier ist das Problem, dass leichtgläubige Leute nicht erkennen, dass sie erneut irregeführt worden sind.

Gefangen im Irrgarten der Desinformationen
 

Seit dem Herbst 2008 erforsche ich in Vollzeit jedes Thema, über das ich die Wahrheit wissen will, und dabei begrenze ich meine Arbeitswoche nicht auf 40 Stunden. Darüber hinaus funktioniert mein Kopf sehr gut, und ich komme oft schnell zum Kern der Sache. Falls Sie kostenlos von meinen vielen Jahren der Recherche profitieren wollen, dann ziehen Sie diese Website als Ihre Wissensquelle in Betracht. Sie ist vollgepackt mit Informationen, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um sie kennenzulernen. In diesem Fall wünsche ich Ihnen viel Inspiration. Am besten beginnen Sie mit der Startseite von Pateo.nl.

 

Diese Willkommensseite von Pateo.nl ist auch verfügbar auf Englisch, Spanisch und Niederländisch.

© Pateo.nl : Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 2017/11/16.