Logo Pateo.nl English Nederlands Русский Image of Terra
Español Italiano 中文
Français Türkçe العربية

© Pateo.nl : Wholly Science - Johan Oldenkamp

Einführung Wholly Science Pateo TV Videos Pateo Bulletin Über
Nachrichten Videokurs Pateo Radio Bücher Weblinks Spenden
Ereignisse Heilende Schrift TV PateoPedia Artikel Mehr Kontakt

PateoPedia - Pateo’s Online Wholly Science-Enzyklopädie

PateoPedia
Lexikon Himmelskörper Wholly Science-Wegzeiger
Themen Historische Ereignisse Öffentliche Personen
Wholly Science-Methoden Dokumentarfilme Zeitgenössische Forscher
Salveologie Allgemein Desinformanten

 

Bonafide zeitgenössische Forscher

Schnell Menschen finden auf Pateo.nl

Die unten aufgeführten zeitgenössischen Forscher betreiben (oder betrieben) mehr oder wenige unabhängige und unvoreingenommene Forschungen, um die Wahrheit herauszufinden. Glauben Sie allerdings nie und nimmer blind auch nur einem einzigen Wort dieser modernen Forscher, die unten in alphabetischer Reihenfolge ihres bekannten Nachnamens verzeichnet sind. Führen Sie wie immer Ihre eigenständigen Recherchen durch. Sie, und nur Sie allein, sind verantwortlich für Ihr eigenes Erkennen der Wahrheit.


Robert Bauval

Robert Bauval wurde am 5. März 1948 in Alexandria, Ägypten, geboren. Er erforscht das alte Kemet, und er hat eine Website (verfügbar auf Englisch).


Tom Bearden

Thomas Eugene Bearden wurde am 17. Dezember 1930 geboren und ist in Cheniere, Louisiana, USA, aufgewachsen. Nach seinem Ausscheiden aus der Armee als Lieutenant Colonel richtete er sein Augenmerk auf die Erforschung der Beschaffenheit von Energie. Tom Bearden entwickelte und veröffentlichte die Grundlage für eine drastische Revision der elektromagnetischen Theorie und Technik, die er als „Skalare Elektromagnetik“ bezeichnete. Seine Website ist Cheniere.org (verfügbar auf Englisch).


Anders Björkman

Anders Björkman wurde am 28. April 1946 in Schweden geboren. Er war als Schiffsbau- und Schiffsingenieur tätig, mit mehr als 45 Jahren Erfahrung in der Planung, der Konstruktion und dem Betrieb von Tankern und Fähren. Er hält auch mehrere Patente zur Schiffssicherheit. Seit dem Jahr 2000 betreibt er die „Heiwa Co European Agency for Safety at Sea“ (Heiwa Co Europäische Agentur für die Sicherheit auf See) („heiwa“ ist eine Transkription des japanischen Wortes für „Frieden“). Seine Website ist auf Schwedisch und Englisch. Heutzutage lebt er in Frankreich. Er bietet auch € 1.000.000 für die Widerlegung des Atombomben-Hoax.


Scott Creighton

Scott Creighton ist ein Ingenieur und konnte bei seinen ausgedehnten Reisen viele alte Stätten erkunden. Er ist der Autor von „The Great Pyramid Hoax“ (Der Große-Pyramide-Hoax; 2016) und „The Secret Chamber of Osiris“ (Die geheime Kammer des Osiris; 2014) sowie der Mitautor von „The Giza Prophecy“ (Die Gizeh-Prophezeiung; 2012).


Dan Davidson

Dan A. Davidson hat drei Bücher über den von ihm so bezeichneten „Shape Power“ (Form-Kraft) geschrieben. Wholly Science bezeichnet dies als „Formbasierte Ätherdynamik“. Seine Website ist Aetheric Science.com (verfügbar auf Englisch). Am 4. Februar 2016 war er zu Gast in der 22. Folge von Pateo TV (verfügbar auf Englisch).


Eric Dollard

Eric P. Dollard (geboren 1952) hat Nikola Tesla‘s drahtlose Übertragungstechnologie reproduziert. Er ist der einzige Mensch, von dem diese Fähigkeit bekannt ist, weil Eric versteht, dass die herkömmliche elektrische Theorie nur die halbe Geschichte erzählt. Er er hat eine Website (verfügbar auf Englisch).


Graham Hancock

Graham Hancock wurde am 2. August 1950 geboren, und er hat eine Website (verfügbar auf Englisch).


Lothar Hirneise

Lothar Hirneise wurde 1961 geboren. Er hat die Erfolgsfaktoren für die Genesung von allem, was als „Krebs“ bezeichnet wird, untersucht, und er hat eine Website.


Sean Hross

Sean Hross wurde am 25. Juli 1962 in Südafrika geboren und trat später in die Armee ein. Im Jahr 1981 ging er in die Schweiz. Als Historiker untersuchte er die Templer-Wurzeln dieses zentraleuropäischen Landes. Seine YouTube-Kanäle sind Chatzefratz und Giureh.


John Hutchison

John Kenneth Hutchison wurde am 19. Oktober 1945 in Kanada geboren. Er ist ein Erfindergenie mit einem ausgeprägten Sinn für Humor, und er lebt in Vancouver. Abgesehen davon, dass er viele Alternative-Energie-Geräte entwickelt hat, ist er vor allem für einen höchst abweichenden elektromagnetischen Effekt bekannt, der nach ihm benannt wurde: der Hutchison-Effekt. Dieser Effekt verursacht zum Beispiel die „Gelierung“ von Metallen und die spontane Levitation von gewöhnlichen Substanzen. Wahrscheinlich wurde dieser Effekt auch bei 9/11 demonstriert. Der Titel seines Weblogs ist „Waiting on the Edge of Forever“ (Wartend am Rande des Ewigen).


Ibrahim Karim

Ibrahim Fahmy Karim wurde am 1. Februar 1942 geboren. Er wies auf die grundlegende Beziehung von Energie und Form hin und bezeichnete dies als „BioGeometry“ (Bio-Geometrie). Am 2. Februar 2016 war er zu Gast in der 21. Folge von Pateo TV (verfügbar auf Englisch). Seine Website ist BioGeometry.ca (verfügbar auf Englisch).


Harald Kautz-Vella

Harald Kautz-Vella, geboren am 16. September 1966, ist ein Chemiker und ehemaliger Journalist aus Deutschland. Er hat Morgellons und Black Goo untersucht. Zusammen mit Cara St. Louis ist er Mitautor von „Dangerous Imagination, Silent Assimilation“ (Gefährliche Phantasie, Stille Assimilation; 2014). Seine Website ist Aquarius-technologies.de. Er behauptet, dass eine außerirdische Form von Black Goo vor ca. 80.000 Jahren in einem Meteorschauer absichtlich hier angelandet wurde. Am 27. Juli 2016 war er zu Gast in der 32. Folge von Pateo TV (verfügbar auf Englisch).


Bruce Lipton

Bruce Harold Lipton wurde am 21. Oktober 1944 geboren. Er entlarvte die Wahnvorstellung des genetischen Determinismus, und er hat eine Website. Am 6. September 2016 war er zu Gast in der 35. Folge von Pateo TV (verfügbar auf Englisch).


Henry Makow

Henry Makow wurde am 12. November 1949 in Zürich, Schweiz, geboren. Im Jahr 1982 erhielt er einen Ph.D. in Englischer Literatur an der Universität von Toronto in Kanada. Er ist der Autor von sechs Büchern: „Ask Henry“ (Frag Henry; 1963), „A Long Way to go for a Date“ (Ein langer Weg zu einer Verabredung; 2000), „Cruel Hoax: Feminism and the New World Order“ (Grausamer Hoax: Feminismus und die Neue Weltordnung; 2007), „Illuminati, The Cult That Hijacked the World“ (2008), übersetzt auf Deutsch „Illuminati, Der Kult, der die Welt gekapert hat“ (2015), „Illuminati 2: Deceit and Seduction“ (Illuminati 2: Täuschung und Verführung; 2010) und „Illuminati 3: Satanic Possession“ (Illuminati 3: Satanische Besessenheit; 2014). Er wagt es, das seit den sechziger Jahren (des zwanzigsten Jahrhunderts) anhaltende Social Engineering bloßzustellen. Er hat auch Jeff Rense enttarnt. Henry Makow hat eine Website.


Lynne McTaggart

Lynne McTaggart, geboren am 23. Januar 1951 in New York City, USA, ist die Autorin von sechs Büchern, unter anderem von „The Field: The Quest for the Secret Force of the Universe“ (2003), übersetzt auf Deutsch „Das Nullpunkt-Feld: Auf der Suche nach der kosmischen Ur-Energie“ (2007), und sie hat eine Website (verfügbar auf Englisch).


Eric Pearl

Eric Pearl wurde am 8. November 1955 geboren. Er hat „The Reconnection: Heal Others, Heal Yourself“ (2001) geschrieben, übersetzt auf Deutsch „The Reconnection: Heile andere, heile dich selbst“ (2007), und er hat eine Website.


Robert Sepehr

Robert Sepehr, ansässig in den USA, beschreibt sich selbst als einen Anthropologen mit Spezialisierung auf Sprachwissenschaft, Archäologie und Paläobiologie. Er ist deutscher und iranischer Abstammung. Sein Bestreben ist es (auch), die wahre Geschichte der Menschheit herauszufinden. Neben mehreren Büchern teilt er seine Ideen auch durch Videos auf seinem YouTube-Kanal.


Rupert Sheldrake

Alfred Rupert Sheldrake wurde am 28. Juni 1942 geboren. Er formulierte die Ideen von morphischer Resonanz und eines morphogenetischen Felds. Er entlarvte auch grundlegende Dogmen des „Scientismus“ und legte dar, dass die Natur von Gewohnheiten anstelle von „Gesetzen“ gelenkt wird.


David Talbott

David N. Talbott wurde am 28. Oktober 1942 in den USA geboren. Er trat in die Fußstapfen von Immanuel Velikovsky. Er ist der Autor von „The Saturn Myth“ (Der Saturn-Mythos; 1980) und der Mitautor (mit Wal Thornhill) sowohl von „Thunderbolts of the Gods“ (Blitze der Götter; 2005) als auch von „The Electric Universe“ (Das Elektrische Universum; 2007), worauf das Thunderbolts Project (verfügbar auf Englisch) beruht.


Wal Thornhill

Wallace William Thornhill wurde am 2. Mai 1942 in Melbourne, Australien, geboren. Er trat in die Fußstapfen von Immanuel Velikovsky. Er ist der Mitautor (mit David Talbott) sowohl von „Thunderbolts of the Gods“ (Blitze der Götter; 2005) als auch von „The Electric Universe“ (Das Elektrische Universum; 2007), worauf das Thunderbolts Project (verfügbar auf Englisch) beruht.


Claus Turtur

Claus Wilhelm Turtur wurde am 26. März 1961 in Bonn geboren. Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur ist ein Hochschullehrer für Physik (an der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel, bei Braunschweig), der Raumenergie untersucht.


Jay Weidner

Jay Weidner wurde im Jahr 1954 geboren. Von 2011 an erstellte er die mehrteilige Dokumentation „Kubrick’s Odyssey“. Seine Dokumentation enthüllt nicht nur das geheime Wissen in den Filmen von Stanley Kubrick, sondern zeigt auch auf, dass Kubrick bei der gestellten Mondlandung von 1969 Regie geführt hat. Am 18. Februar 2014 war er zu Gast in der 69. Folge von Pateo Radio (verfügbar auf Englisch). Seine Website ist Jay Weidner.com (verfügbar auf Englisch).


Ken Wilber

Kenneth Earl Wilber II wurde am 31. Januar 1949 geboren. In seinem Werk präsentiert er eine integrale Theorie des Bewusstseins.


Judy Wood

Judy D. Wood (geboren am 23. Juli 1960) ist eine Materialkundlerin und ehemalige Assistent-Professorin für Maschinenbau, die auf der Grundlage ihrer unvoreingenommenen und selbstfinanzierten Recherchen zu dem Schluss gekommen ist, dass die Zwillingstürme des Welthandelszentrums in New York City (USA) am 11. September 2001 durch Zerstaubung (auf Englisch: dustification) zerstört wurden, ausgelöst durch eine Gerichtete-Energie-Waffe (auf Englisch: directed energy weapon), wie sie in ihrem Buch „Where Did The Towers Go?“ (Wo sind die Türme hin?; 2010) ausführt. Ihre Website ist drjudywood.com (verfügbar auf Englisch).


Diese PateoPedia-Webseite über bonafide zeitgenössische Forscher, geschrieben von Johan Oldenkamp, ist auch verfügbar auf Englisch.

© Pateo.nl : Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 2018/09/16.