Logo Pateo.nl English Nederlands Русский Image of Terra
Español Italiano 中文
Français Türkçe العربية

© Pateo.nl : Wholly Science - Johan Oldenkamp

Einführung Wholly Science Pateo TV Videos Pateo Bulletin Über
Nachrichten Videokurs Pateo Radio Bücher Weblinks Spenden
Ereignisse Heilende Schrift TV PateoPedia Artikel Mehr Kontakt

Pateo Bulletin Nr. 4

   

Pateo Bulletin vom Samstag, den 23. Dezember 2017 zu „Frohe Mittwinterfest-Wünsche“


Frohe Mittwinterfest-Wünsche für Sie

Die altgermanischen Völker teilten das Jahr in zwei Hälften. In der Hälfte mit mehr Licht dauern die Tage länger als die Nächte, wohingegen es in der dunkleren Hälfte andersherum ist. So wie die hellere Hälfte eines 24-Stunden-Zeitraums, vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang, „Tag“ genannt wird, und die dunklere Hälfte, von der Abenddämmerung bis zur Morgendämmerung, „Nacht“ genannt wird, so können wir auch die Namen „Sommer“ und „Winter“ für die entsprechenden Hälften des Jahres verwenden. Allerdings sollten diese Bezeichnungen nicht mit den beiden Jahreszeiten mit denselben Namen verwechselt werden, weil diese Namen sich jetzt nicht auf zwei der vier Jahreszeiten beziehen, sondern auf die beiden Hälften eines Jahres. Übrigens, wussten Sie, dass die Sommerhälfte eine Woche länger ist als die Winterhälfte (auf der Nordhalbkugel)?

In der Mitte der beiden Hälften feierten die altgermanischen Völker traditionell ein großes Fest. Den Zeitraum des Mittsommers nannten sie „Litha“, und das Lithafest wurde um die obere Sonnenwende abgehalten, wenn die Himmelsbahn der Sonne Helios jährlich am größten ist. Den Zeitraum des Mittwinters nannten sie „Jul“, und das Julfest wurde um die untere Sonnenwende abgehalten, wenn Helios‘ Himmelsbahn jährlich am kleinsten ist. Der Höhepunkt des Julfestes war immer von der letzten der drei längsten Nächte bis zur anschließenden Wiedergeburt des Lichts im Augenblick des Sonnenaufgangs.

In unserem gegenwärtigen Kalendersystem, das uns von Rom (dem Vatikan) aufgezwungen wurde, feiern wir jetzt diese Wiedergeburt des Lichtbringers am 25. Dezember. Aber im reinen Mondjahrkalender der altgermanischen Völker fällt das Julfest immer irgendwo in den reinen Mondmonat „Vor-Jul-Mond“ oder in den darauffolgenden reinen Mondmonat „Nach-Jul-Mond“. In diesem Jahr fällt die jährliche Feier der Wiedergeburt des Lichtbringers auf 8 Vor-Jul-Mond.

Wenn wir wieder beginnen würden, einen reinen Mondjahrkalender zu benutzen, dann würde der Einfluss des Mondzyklus auf unser (unterbewusstes) Leben viel mehr Menschen zunehmend klar werden. Und das ist genau der Grund, warum Rom derartigen „heidnischen“ Praktiken ein Ende gemacht hat, um als König Ein-Auge über die dadurch blind gemachten germanischen Völker herrschen zu können. Das ist jedenfalls meine Schlussfolgerung. Was ist Ihre?

Wie auch immer, ich möchte Ihnen und Ihren Lieben sehr gerne ein Frohes Mittwinterfest wünschen, und dass es uns daran erinnern möge, dass das Licht auch in uns wieder geboren werden kann.


Wie viele Folgen von PAWS TV haben Sie gesehen?

PAWS TV (verfügbar auf Englisch) ist die Online-Fernsehshow der „Pateo Academia for Wholly Science“ (abgekürzt als PAWS). Sie enthüllt bedeutende Probleme sowohl im Mainstream als auch in den Alternativen, und sie präsentiert Wholly Science als die Lösung. Vergewissern Sie sich, dass Sie jede Folge dieser revolutionierenden Serie gesehen haben!


Wollen Sie sich Pateo‘s Soziale-Medien-Team anschließen?

Wenn Sie mit vielen Menschen über soziale Medien verbunden sind und Teil des Soziale-Medien-Teams von Pateo sein wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte. Forscher, Schriftsteller und Übersetzer sind auch sehr willkommen! Im Austausch für Ihre Hilfe können Sie kostenlos von nicht-kostenlosen E-Books und Videos von Pateo bestellen.


Danke für das Lesen (und möglicherweise das Weiterleiten und/oder das Wiederveröffentlichen) dieses Pateo Bulletins.

In Liebe und Weisheit,

Johan Oldenkamp

Pateo.nl : Wholly Science („Die wiederbelebende Wiedervereinigung von wahrhafter Wissenschaft und solider Spiritualität“)



Abbestellen oder Bestellen

Dies ist das vierte deutschsprachige Bulletin von Pateo.nl. Wenn Sie dieses Bulletin nicht mehr in Ihrem E-Postfach erhalten möchten, dann senden Sie eine Nachricht an Bulletin @ Pateo.nl (ohne Leerzeichen) mit dem Betreff „Bulletin abbestellen“ (es sei denn, dieses Bulletin wurde an Sie weitergeleitet). Mit dem Betreff „Bulletin bestellen“ an die gleiche E-Mail-Adresse tun Sie genau das Gegenteil.


Dieses Pateo Bulletin ist auch verfügbar auf Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch.

© Pateo.nl : Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 2018/08/25.